Arbeit unter einem D-A-CH – Automatisierung und Digitalisierung in der modernen Landwirtschaft

//Arbeit unter einem D-A-CH – Automatisierung und Digitalisierung in der modernen Landwirtschaft

Arbeit unter einem D-A-CH – Automatisierung und Digitalisierung in der modernen Landwirtschaft

Vom 10.-11.03.2020 findet das 22. Arbeitswissenschaftliche Kolloquium am Kompetenzzentrum für landwirtschaftliche Forschung Agroscope in Tänikon statt. Die Tagung wird von der Forschungsgruppe Automatisierung und Arbeitsgestaltung (Agroscope, Schweiz) sowie vom Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau (VDI-MEG, Deutschland) organisiert. Erwartet werden Fachleute aus Wissenschaft und Praxis.

Das Thema des Kolloquiums lautet:

Arbeit unter einem D-A-CH – Automatisierung und Digitalisierung in der modernen Landwirtschaft

Unter dieser Überschrift bietet die Tagung Raum für aktuelle Themen aus dem Bereich der Automatisierung und der digitalen Entwicklungen im Agrarsektor sowie deren Einfluss auf die zukünftige Arbeitsgestaltung. Ausserdem erwarten Sie spannende Diskussionen zu den neuesten Forschungsergebnissen.

Im Flyer zur Tagung wird zur Einreichung von Beiträgen aufgefordert. Die Deadline für den Call for Papers ist der 15. September 2019. Weitere Informationen zur Tagung finden sich auf der Homepage www.akal2020.ch.

By | 2019-08-19T11:38:57+00:00 August 19th, 2019|Veranstaltung|0 Comments