Die Landwirtschaft entwickelt sich rasant weiter. Mehr und mehr digitale Technologien halten Einzug und generieren Daten. Diese Daten können sowohl aus betriebsökonomischer, wie auch betriebsökologischer Sicht eine wertvolle Managementhilfe auf jedem landwirtschaftlichen Betrieb darstellen.

Aus diesem Grund steht die Jahrestagung 2024 der Chartagemeinschaft Digitalisierung unter dem Motto « Datenbasierte Land- und Ernährungswirtschaft ». Hierbei erhalten die Teilnehmenden einen Überblick zu aktuellen Bestrebungen und derzeit eingesetzten Systemen – und was uns die Zukunft bringen wird. Zusätzlich geben die Referierenden Einblick in konkrete Projekte und Erfahrungen aus der landwirtschaftlichen Praxis.

Das Programm steht Ihnen hier zur Verfügung.

Anmelden können Sie sich auf folgenden Seiten: